Machen Sie mit beim Foto- und Videowettbewerb: Wir suchen Münchens beste Wetterbilder

Das Ökologische Bildungszentrum München (ÖBZ) und die Bavaria Filmstadt starten einen großen Foto- und Videowettbewerb zum Thema „Wetter“. Gesucht werden die eindrucksvollsten Aufnahmen von Wetterphänomenen in und um München. Zu gewinnen gibt es einen exklusiven Besuch im ARD-Wetterstudio in der Bavaria Filmstadt und ein Treffen mit dem beliebten Wettermoderator Sven Plöger. Erster Einsendeschluss ist der 15. September 2017.

Die Menschen waren schon immer fasziniert, wenn es blitzt und donnert, wenn Regen und Sonne zusammen einen Regenbogen zaubern, wenn die Wolken eindrucksvolle Formationen bilden, wenn der Himmel das Wasser wie aus Kübeln ausschüttet, wenn Taubenei große Hagelkörner auf die Erde fallen oder wenn im Winter der Schnee die Landschaft weiß verzaubert.

„Anzuregen, sich mit dem Wetter auseinandersetzen, es aufmerksam zu beobachten und nicht nur blind der Wetter-App auf dem Smartphone zu folgen, war für uns der Anlass für den aktuellen Foto- und Videowettbewerb", erklärt Marc Haug, Geschäftsführer vom Münchner Umwelt-Zentrum im ÖBZ – gerade auch mit Blick auf den Klimawandel. „Wetter und Klima sind zwar zwei unterschiedliche Dinge, man kann sie aber nicht voneinander trennen. Denn nicht zuletzt werden wir Klimaveränderungen vor Ort als veränderte Wetterphänomene zu spüren bekommen.

Der Auftrag des Wettbewerbs ist einfach und soll Freude machen: Beobachten Sie das Wetter und halten Sie die schönsten und eindrucksvollsten Momente mit der Kamera fest. Das können beeindruckende Wolkenformationen genauso sein wie Aufnahmen mit prasselndem Regen, Hagel, Blitz und Donner, bizarre Eisblumenbilder, bunte Regenbögen und andere faszinierende Wetterphänomene in und um München. Getreu des Spruchs ‚Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung‘, heißt es bei unserem Wettbewerb: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur gute Gelegenheiten für eindrucksvolle Bilder!"

Eingeschickt werden können die Fotos und Videos unter wetter@oebz.de.

Unter den eindrucksvollsten Aufnahmen werden die Gewinner ausgelost.

Wolken über MünchenAlle Einsendungen, die bis 15. September 2017 eingegangen sind, nehmen am ersten Auslosungstermin teil („Sommerwetter").

Der Einsendeschluss für die zweite Phase ist der 15. Dezember 2017 („Herbstwetter"), für die dritte Phase der 15. April 2017 („Winter- und Frühjahrswetter").

Die Gewinnerinnen und Gewinner aus den Auslosungen dürfen sich auf einen exklusiven Besuch im ARD-Wetterstudio in der Bavaria Filmstadt freuen. Sie sind live im Studio dabei und erleben, wie mit dem beliebten Moderator Sven Plöger eine Wettersendung für das Fernsehen entsteht.

Alle Infos und Teilnahmebedingungen unter: www.oebz.de/wetter

Rückfragen:

Marc Haug
Münchner Umwelt-Zentrum e.V. im ÖBZ
marc.haug@oebz.de
0173 / 56 98 0 43

 
Eine Kooperation von Münchner Umwelt-Zentrum e.V. im ÖBZ, Bavaria Filmstadt und Cumulus Media GmbH.
 
Münchner Volkshochschule


Münchner Umweltzentrum e.V.



Umweltbildung.Bayern