Elektrisch in die Zukunft? Klimaherbst-Aktionstag am Sa 13.10.2018 zur Elektromobilität am ÖBZ

An dem Aktionstag können Sie sich fachkompetent und umfassend informieren und Techniken, Modelle und Ladesystem live erleben. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Bauzentrum München, dem Referat Gesundheit und Umwelt und vielen, engagierten Münchner Betrieben.

Weniger Luftverschmutzung und Lärm, hohe Effizienz und die Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen - ist Elektromobilität der erste Schritt zu einer nachhaltigeren Verkehrskultur? Und wenn ja: Ist die Elektromobilität schon für den Alltag tauglich? Ist das jetzt schon eine realistische Möglichkeit für mich, meine Familie oder Hausgemeinschaft? Sollen wir jetzt schon starten oder die weitere Entwicklung abwarten?

Beim großen Aktionstag zum Thema „Elektromobilität” können Sie sich fachkompetent und umfassend informieren, Techniken, Modelle und Ladesysteme live erleben. Machen Sie sich ein Bild von Kosten und Fördermöglichkeiten und nehmen so Schwung für die eigene Mobilitäts- und Energiewende auf.

In Kooperation mit dem Bauzentrum München, dem Referat für Umwelt und Gesundheit, der Verbraucherzentrale Bayern und vielen engagierten Münchner Fachbetrieben und Initiativen.

Samstag, 13.Oktober, 11.00 bis 17.00 Uhr

Ökologisches Bildungszentrum München, Englschalkinger Str. 166, 81927 München

keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei, barrierefrei

Infos: (0 89) 4 80 06-68 26 oder unter www.mvhs.de


Programm am Aktionstag

11.00 Uhr
Eröffnung des Elektromobilitäts-Aktionstags (Dr. Ulrike Wagner)

12 bis 14 Uhr
Kurzvorträge im ÖBZ

12:00 Uhr
Fördermöglichkeiten für Elektromobilität in München
Dr. Uwe Hera, Referat für Gesundheit und Umwelt

12:30 Uhr
Beratung zu Elektromobilität und Energieeinsparung
Norbert Endres – Energieberater der Verbraucherzentrale Bayern

13:00 Uhr
Lademöglichkeiten für Elektromobile der Stadt München
Jürgen Schmiele, Referat für Stadtplanung und Bauordnung

13:30 Uhr
Mobile Lade- und Stromspeichersysteme für Elektromobile
Alfred Bäder, Dipl.Ing. Elektrotechnik, Berater für Elektromobilität (HKM)

11 bis 17Uhr
Informationsstände in und um das ÖBZ
  • Solarstrom für Elektromobile: Von Balkon bis Carport
    Cigdem Sanalmis, Solarteurin, Energeberaterin
  • Elektromobile laden: Grundlagen und praktische Lösungen
    Alfred Bäder, Dipl.Ing. Elektrotechnik, Berater für Elektromobilität (HKM)
  • Elektromobilität im Praxistest
    Norbert Endres, Energieberater der Verbraucherzentrale Bayern

11 - 17Uhr
Elektromobile rund um das ÖBZ

Engagierte Fachbetriebe und Initiativen bieten Ihnen die Möglichkeit, diverse
Elektromobile selbst auszuprobieren - von Pedelec und Lastenrad über E-Roller
und E-Mopeds bis hin zu Elektroautos - zum Selbstkaufen oder Teilen. 

14 Uhr
„Gunda unterwegs"
Gunda Krauss stellt ihr demnächst erscheinendes Buch über ihre abenteuerliche Deutschland-Dreiradtour mit 70 nach Rügen vor.

 
Infos unter http://www.mvhs.de/
Kontakt: Dr. Ulrike Wagner, Fachgebiet Ökologie und Umwelt der Münchner Volkshochschule,
Ulrike.Wagner@mvhs.de
Münchner Volkshochschule


Münchner Umweltzentrum e.V.



Umweltbildung.Bayern