Kreativ in den Ferien unterwegs - Herbstferienprogramme für Kinder und Jugendliche im ÖBZ

Wer in den Ferien Lust hat, kreativ zu werden, hat am Montag, den 29.10. und am Mittwoch, den 31.10. im Ökologischen Bildungszentrum in der Englschalkinger Straße 166 gute Gelegenheiten.

Coole Kleidung selbst gestalten

Um die eigene Mode geht es am Montag, den 29. Oktober 2018 im Ganztages-Workshop „Coole Kleidung à la Hundertwasser". Dem Künstler Friedensreich Hundertwasser lag nicht nur der Schutz der Natur sehr am Herzen. Er hatte auch viele ungewöhnliche Ideen für einen nachhaltigen Lifestyle. Weil er nichts vom Modediktat der Fashion-Industrie hielt, wollte er seine eigene, von ihm selbst ausgedachte und angefertigte Kleidung tragen. In dem Workshop für junge Menschen zwischen 9 und 14 Jahren führt die Künstlerin Didi Richter in die Kunst und das Wirken von Hundertwasser ein. Anschließend wird gemalt und gezeichnet und am Ende ein eigenes T-Shirt nach eigenen Vorstellungen gestaltet. Bitte ein weißes oder helles unbedrucktes Shirt mitbringen.

Mit der Smartphone-Kamera den Herbst entdecken

Eine besondere Entdeckungsreise in die Herbst rund ums ÖBZ gibt es für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 von 9 bis 16 Uhr. Mit bereitgestellten Smartphones werden die Geheimnisse der Natur erkundet. Wo wachsen die Nüsse, die Eichhörnchen für den Wintervorrat sammeln? Wo überwintern Frösche und Kröten? Die Antworten und andere Entdeckungen werden mit Kamera festgehalten. Zum Schluss gestalten die Kinder ein kleines Heftchen, in dem sie ihre Beobachtungen mit nachhause nehmen können.

Jeder Workshop kostet 27 Euro inkl. Essen und Material. Eine Anmeldung beim Münchner Umwelt-Zentrum im ÖBZ ist unter 089/939489-71 oder unter online unter www.oebz.de/hjp erforderlich.

Münchner Volkshochschule


Münchner Umweltzentrum e.V.



Umweltbildung.Bayern