I222010 - Malen wie vor 35.000 Jahren

Mit Erde und natürlichen Bindemitteln

Freitag, 14.06.2019, 18.00 bis 20.00 Uhr / Samstag/Sonntag, 15./16.6.2019 / 10.00 bis 17.00 Uhr / Pausen nach Absprache

Erde – die ursprünglichste Erfahrung von Farbe überhaupt! Die ersten Malereien wurden in vorgeschichtlicher Zeit mit Erdpigmenten geschaffen. Heute ist Erde immer noch reizvoll, preiswert und leicht erhältlich. Wir sammeln rund ums ÖBZ zunächst selbst Erden und andere Dinge. Mit Erde, Kreide, Asche, Sand oder ungiftigen historischen Pigmenten gestalten Sie mit natürlichen Bindemitteln verschiedenfarbige und ausdruckstarke Bilder. Bitte mitbringen: Selbstgesammelte Erden (falls vorhanden), 6 – 10 Eier, eine Packung Magerquark, Kartons oder Pappen als Malgrund (6 – 10 Stück ca. DIN A4, z.B. die Rückseiten von Malblöcken), mehrere Borstenpinsel und Lappen, 5 – 6 Schraubgläser.

Veranstaltungsart: Wochenendseminar
Veranstalter: MVHS
DozentIn: Susanne Becker
Kosten: € 113.-
Verfügbare Plätze: 10
Anmeldung: Anmeldung bei der MVHS erforderlich
 Barrierefreier Zugang