"Nachwachsende Rohstoffe als Bildungsthema" - Ansätze für die Praxis

Im Rahmen des ÖBZ-Bildungsprojektes "Nachwachsende Rohstoffe" ist im oekom-Verlag eine Zusammenfassung über die verschiedene Aspekte erschienen:
Durch die Diskussion über Bio-Sprit sind nachwachsende Rohstoffe verstärkt in den Blickpunkt gerückt. Welche Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen gibt es? Können sie fossile Rohstoffe ersetzen? Wo kann die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen unseren ökologischen Fußabdruck verkleinern, wo nicht? Wie gehen wir intelligent mit unseren Ressourcen um? Das ÖBZ hat Ansätze und Methoden erprobt, wie man das Thema nachwachsende Rohstoffe für verschiedene Zielgruppen aufgreifen kann.
Dieses Buch zeigt Beispiele dazu - vom Schulklassenprogramm über Angebote für Events bis zur Entwicklung eines regionalen Einkaufsratgebers. Für die die Bildungspraxis wurde speziell ein Themengarten angelegt. Hier kann man sich bei einem Spaziergang auf einem Lehrpfad über verschiedene Pflanzen informieren.
Das Buch kann über den oekom-Verlag bestellt werden.