Bürgerbeteiligung bei der Stadtentwicklung im Münchener Nordosten (SEM - Nordost)

Die Bürgerbeteiligung für die Entwicklung im Münchener Nordosten ist angelaufen. Davon betroffen ist das gelb umrandete Gebiet östlich von Johanneskirchen, Englschalking und Daglfing.
An dieser Stelle veröffentlichen wir die Aktivitäten, die im Rahmen des Nordost-Forums stattfinden.
 
Das Münchner Nordost-Forum und der Bezirksausschuss 13 Bogenhausen laden zu regelmäßigen Stammtischen "Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme im Münchner Nordosten" ein.
Der nächste Stammtisch findet am 19. Oktober 2016 um 18.00 Uhr in der Gaststätte "Pyrsos", Englschalkinger Str. 206, 81927 München statt (!Achtung Terminänderung auch der Anfangszeit!).
 
Worum geht' bei dem Stammtisch?
Information und Austausch über den aktuellen Stand zur SEM im Münchner Nordosten. Inzwischen wurde in verschiedenen Zeitungen darüber berichtet, dass die ersten Varianten den Stadtpolitikern jetzt vorliegen. Die öffentliche Diskussion darüber soll dann im neuen Jahr beginnen. Die folgenden Links geben einzelne, ausführlichere Artikel der Süddeutsche Zeitung von wieder:
 
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/bogenhausen-nur-nach-unseren-regeln-1.3203942

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/bogenhausen-kompakt-untertunnelt-gruen-1.3197305

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/wohnungsbau-im-muenchner-osten-soll-ein-neues-stadtviertel-entstehen-1.3097160

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/bogenhausen-der-verkehr-ist-das-groesste-problem-1.3107794
 
Beim nächsten Stammtisch haben Sie die Gelegenheit, mit anderen Interessierten und Nachbarn Themen anzusprechen, die Ihnen im Zusammenhang mit dem Planungsprojekt "auf den Nägel brennen". Vertreter(innen) des städtischen Referats für Stadtplanung und Bauordnung werden als Gäste anwesend sein und die weiteren Schritte der Bürgerbeteiligung erläutern, ergänzt durch eine Stellungnahme der BA-Vorsitzenden . 
Im Schwerpunkt "Grün- und Landschaftsplanung" wird über die gemeindeübergreifende Planung als Gewinn für Naturschutz und Erholdung am Beispiel des Landschaftskonzept für den Münchner Norden berichtet sowie über die Überlegungen, ob sich die Planungen um das Landschaftsschutzgebiet Moosgrund mit den SEM-Planungen vereinbaren lassen. 
Der Stammtisch findet etwa alle drei Monate stattfinden. Schwerpunktthemen und eventuell einzuladende Gäste werden gemeinsam festgelegt.
 
Die Berichte zu den bisherigen Stammtischen finden Sie hier.
 
Die nächste Stammtisch-Termine: 18. Januar 2017 um 18.00 Uhr im Pyrsos.
 
Bildquelle: BW 154/183