abgesagt - ÖBZ-Osterferienwoche vom 29.3. bis 1.4.2021

Montag, 29.3. bis Donnerstag 1.4.2021 / jeweils 9.00 bis 16.00 Uhr

29.3.2021: Mit der Smartphone-Kamera den Frühling entdecken
Ausgestattet mit den vom ÖBZ gestellten Smartphones machen wir uns auf den Weg, um die Geheimnisse der Natur im Frühling zu entdecken und halten diese mit der Smartphone-Kamera fest. Wir gestalten ein Heftchen, in dem wir unsere Frühlingsgeschichten sammeln und später mit den eigenen Fotos ergänzen können. Für den Hunger zwischendurch kochen wir uns ein leckeres Mittagessen aus gesunden Bio-Lebensmitteln. Bitte eine kleine Brotzeit für die Pause, wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und einen USB-Stick für das Überspielen der Fotos mitbringen.
Dozentin: Annette Holländer

30.3.2021: Selbst gebaute Instrumente und Naturgesänge
An diesem Ferientag begleitet uns die Musik. Einfache Klänge und starker Rhythmus werden den Naturvölkern abgeschaut und selbst weiter entwickelt. Zur Begleitung baut sich jede/r ein eigenes Instrument. Es kommen auch Lieder dazu, die zum Mitdenken über die Situation unserer Erde anregen. Wir wollen unsere Einsichten teilen und neue Erfahrungen machen. Es können sogar heilende Klänge für die Natur entstehen! Beim Tanz ums Feuer braten wir uns etwas Leckeres zum Mittagessen. In den verschiedenen Lebensräumen auf dem ÖBZ-Gelände erforschen wir natürliche Klänge, sammeln was Töne macht, und lauschen dem Konzert der Natur. Bitte eine kleine Brotzeit für die Pause, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen.
Dozentin: Renate Luz

31.3.2021: Lustige Osterbackstube
Damit wir richtig in Osterstimmung kommen, wollen wir einigen Osterbräuchen nachforschen und dabei natürlich auch den Genuss nicht zu kurz kommen lassen. Am Vormittag stimmen wir uns mit selbst gebackenen Osterhasen aus Hefeteig und selbst gemachten Osterlämmchen aus Biskuit auf Ostern ein. Zum Mittagessen kochen wir uns eine leckere Suppe und der Nachmittag steht ganz im Zeichen von Osterbräuchen aus der ganzen Welt, mit lustigen Spielen, spannenden Geschichten und kleinen Osterbasteleien. Am Ende unseres ereignisreichen Tages rund um das Osterei und den Osterhasen wird noch schnell eine kleine Schale mit Ostergras angesät, dann kann der Osterhase ja kommen. Bitte eine kleine Brotzeit für die Pause, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen
Dozentin: Gudrun Mahlmann

1.4.2021: Malen wie in der Steinzeit
Wie haben eigentlich die Steinzeitmenschen gelebt? Warum haben sie gemalt? Wir stellen unsere eigene Farbe her, so wie in der Steinzeit. Auf der Suche nach geeigneten Materialien streifen wir über das ÖBZ-Gelände. Mit selbst gemachten Pinseln malen wir unsere Kunstwerke. Natürlich darf auch ein Lagerfeuer nicht fehlen, an dem wir unser Essen kochen. Bitte wettergerechte Kleidung, die auch schmutzig werden darf, festes Schuhwerk und eine kleine Brotzeit für die Pause mitbringen.
Dozentin: Didi Richter


Veranstaltungsart: Ferienprogramm
Veranstalter: MUZ
Alter: Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Kosten: € 131.- inkl. Essen und Material
Verfügbare Plätze: 10
Anmeldung: Anmeldung beim MUZ erforderlich
 Barrierefreier Zugang