Pädagogische Fortbildungen

In dieser Rubrik finden Sie Fortbildungen für Fachkräfte zu pädagogischen Themen, mit Schwerpunkt auf den Ansätzen und Methoden der Umweltbildung und der Bildung für nachhaltige Entwicklung.


Natürlich was bewegen
Leiten von Naturkindergruppen

Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen in und für die Natur unterwegs sein macht Spaß. Mit Streifzügen durch die Grundlagen der Pädagogik, der Umweltbildung, über rechtliche Fragen und umweltpolitische Aktionsvorschläge ist das Seminar fast ein Muss für alle die Naturkindergruppen betreuen möchten. Draußen in der Natur werden wir praktisch spannende Experimente und Naturerfahrungsspiele durchführen. Nicht graue Theorie, sondern die Praxis steht im Vordergrund. Wertvolle Anregungen und Erfahrungsaustausch versprechen neue Anstöße. Das Seminar gilt als Teilvoraussetzung für den Erhalt der Jugendleitercard (Juleica). Die Örtlichkeit wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.
für Naturbegeisterte im Alter von 16 bis 66 Jahren

Mehr Informationen & Buchung...
ab Fr, 1.4.2022
Seminar


Die Welt im Garten entdecken: Leckeres aus dem Garten – Naturerlebnisse für 3- bis 6-Jährige
Multiplikator*innenschulung für KiTa-Erziehungsfachkräfte

Die Natur versorgt uns in Fülle mit allem, was wir zum Leben brauchen: mit Nahrung, Licht und Wärme, aber auch mit Talenten und Fähigkeiten. Diese Geschenke sollten wir wertschätzen, achtsam behandeln und mit anderen teilen. Wie können Kindergartenkinder die Natur und den Garten spielerisch und neugierig entdecken und dabei auch emotional als Lebens- und Erlebnisraum begreifen? Ausgehend von den Erfahrungen aus unseren Garten- und Naturerlebnisprojekten mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahren haben wir zu unterschiedlichen Themenbereichen wie z.B. "Leckeres aus dem Garten" Bildungsprogramme entwickelt und durchgeführt. Daraus ist auch eine Handreichung entstanden, die Einblicke in die durchgeführten Einheiten gibt und themenbezogene Methodenvorschläge als Anregung für die eigene Arbeit im Kindergarten im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung liefert. Die Veranstaltung ist offen für Erziehungsfachkräfte und alle Interessierten!

Mehr Informationen & Buchung...
Di, 19.7.2022
BNE-Praxisseminar
Vorschau


Anlage, Aufbau und Bepflanzung eines Hochbeets
Im Herbst ist der beste Zeitpunkt für die Neuanlage von Hochbeeten. Für die Befüllung stehen Materialien wie Strauchschnitt und Laub zur Verfügung, das sich über den Winter setzen kann. Im Frühjahr kann dann zeitig gesät und gepflanzt werden mit Kulturen, die sich auch für Schul- und Kindergärten oder Freizeitstätten anbieten. Unter sachkundiger Anleitung errichten und befüllen wir ein Hochbeet auf dem Gelände des ÖBZ. Zudem wird die Bepflanzung von Hochbeeten hinsichtlich starkzehrender und schwachzehrender Gemüse behandelt und es werden Tipps zu Mischkulturen und der Pflanzenauswahl im Jahreslauf gegeben.

Mehr Informationen & Buchung...
Mo, 17.10.2022
Kompaktkurs
Vorschau


Netzwerk-Treffen Bildung für nachhaltige Entwicklung
"Die Akteur*innen des Netzwerks Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in und um München treffen sich dreimal jährlich. Im Netzwerk BNE tauschen sich Kolleginnen und Kollegen aus Bildungseinrichtungen, Verbänden, Institutionen, Initiativen und Verwaltung sowie selbständig Tätige aus München und der Region mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit, Natur und Umwelt aus. Bei den Netzwerk-Treffen BNE stellen Referent*innen innovative Projekte für eine gute Praxis der Bildung für nachhaltige Entwicklung vor. Neue Entwicklungen werden aufgezeigt, Impulse gesetzt und Termine bekannt gegeben. Dabei ist Zeit für fachlichen Austausch und gegenseitiges Kennenlernen. Die Netzwerk-Treffen sind auch ideal für Einsteiger*innen und dienen der Bekanntmachung neuer Aktivitäten. Das aktuelle Thema wird mit den Kolleg*innen im Netzwerk BNE im Laufe des Jahres bestimmt."

Mehr Informationen & Buchung...
Do, 20.10.2022
Netzwerk-Treffen