Die Welt im Garten entdecken: Bienen – Naturerlebnisse für 3- bis 6-Jährige

Multiplikator*innenschulung für KiTa-Erziehungsfachkräfte

Dienstag, 27.7.2021 / 13.00 bis 16.00 Uhr

Vorschau

Vom Wert der Gemeinschaft - Jedes Lebewesen hat seine Bedeutung, seinen Wert und seine Wirksamkeit für das Ganze

Wie können Kindergartenkinder die Natur und den Garten spielerisch und neugierig entdecken und dabei auch emotional als Lebens- und Erlebnisraum begreifen? Ausgehend von den Erfahrungen aus unseren Garten- und Naturerlebnisprojekten mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahren haben wir zu unterschiedlichen Themenbereichen wie z.B. "Bienen" Bildungsprogramme entwickelt und durchgeführt. Daraus ist auch eine Handreichung entstanden, die Einblicke in die durchgeführten Einheiten gibt und themenbezogene Methodenvorschläge als Anregung für die eigene Arbeit im Kindergarten im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung liefert. Die Veranstaltung ist offen für Erziehungsfachkräfte und alle Interessierten!

Dieses Seminar ist Teil einer vierteiligen Fortbildungsreihe. Jedes Seminar kann einzeln gebucht werden:

22.06.2021 Die Welt im Garten entdecken – Wasser
06.07.2021 Die Welt im Garten entdecken – Leben im Boden
20.07.2021 Die Welt im Garten entdecken – Leckeres aus dem Garten
27.07.2021 Die Welt im Garten entdecken – Bienen



Veranstaltungsart: BNE-Praxisseminar
Veranstalter: MUZ
DozentIn: Referentin: Dr. Simone Gerhardt
Kosten: € 15.- (Praxis-Handreichung "Die Welt im Garten entdecken" inkl. Musik-CD € 20,-)
Verfügbare Plätze: 15
Anmeldung: Anmeldung beim MUZ erforderlich
 Barrierefreier Zugang