Natur und Garten - Natur erleben

Natur in der Stadt ist auch Ort zum Erleben und Lernen – bei Veranstaltungen und Führungen lernen Sie das ÖBZ-Gelände und Münchner Naturräume aus einer neuen Perspektive kennen.


Wer zwitschert da? Häufige Standvögel am Gesang erkennen -Online
Quietschende Bettfedern, flötende Melancholiker und schmetternde Könige – dank einprägsamer Merkhilfen werden Sie zunehmend vertraute Stimmen aus dem Frühlingschor in Garten und Park heraushören und den Sänger benennen können. Im Mittelpunkt stehen Spannendes zum Vogelgesang, die Gesänge häufiger mitteleuropäischer Standvögel und direkte Vergleiche ähnlich klingender Arten. Geeignet für geduldige Neu- und Wiedereinsteiger*innen sowie Geübte. Ergänzender Kurs zu Zugvögeln am 1. und 2. April.

Mehr Informationen & Buchung...
ab Fr, 18.2.2022
Online-Veranstaltung


Wer zwitschert da? Häufige Sommergäste am Gesang erkennen
Heisere Frühaufsteher, sirrende Minifinken und perfekte Imitatoren – dank einprägsamer Merkhilfen werden Sie zunehmend vertraute Stimmen aus dem überwältigenden Frühsommerchor in Garten und Park heraushören und den Sänger benennen können. Im Mittelpunkt stehen Spannendes zum Vogelgesang, die Gesänge häufiger in Mitteleuropa brütender Zugvögel und direkte Vergleiche ähnlich klingender Arten. Geeignet für geduldige Neu-, Wiedereinsteiger*innen und Geübte.

Mehr Informationen & Buchung...
ab Fr, 1.4.2022
Online-Veranstaltung


Ein Paradies für Laubfrosch, Wechselkröte und Co.
Amphibien in Theorie & Praxis

Nicht nur die Zerstörung ihres Lebensraumes, sondern auch ein durch den Menschen verbreiteter Pilz rafft Amphibien weltweit dahin. Gerade deshalb sind solche Projekte, wie das von Stefan Freiberger mit Hilfe von Anwohner*innen verwirklichte Freilandterrarium (gefördert durch die Selbach-Umwelt-Stiftung), wichtiger denn je. Im Seminar erklärt der Amphibienexperte unsere heimischen Arten, was sie bedroht und was sie schützt. Danach besuchen wir das in Deutschland einmalige Biotop, in dem viele Rote-Liste-Arten leben. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Mehr Informationen & Buchung...
Sa, 28.5.2022
Samstagsseminar


Durch das Naturschutzgebiet Südliche Fröttmaninger Heide - Teil des Netzwerkes „Europäisches Naturerbe Natura 2000"
Die Münchner Niederterrassen Heiden auf Kalkschotter sind Teil der eiszeitlichen Schotterlandschaft im Norden Münchens (Kalkmagerrasen, lichte Kiefernwaldbestände). Bei der Wanderung durch das Naturschutzgebiet Fröttmaninger Heide gewinnen wir Einsichten in die Möglichkeiten und Grenzen der Vernetzung von Naturschutzgebieten in München und erhalten einen Überblick über die Lebensräume, Flora und Fauna der Heideflächen mit Wäldern und die Pflegeaktivitäten des Naturschutzes. Ausdauer notwendig da bis zu 10 km. In Kooperation mit den NaturFreunden Deutschlands, Bezirk München e. V.

Mehr Informationen & Buchung...
Di, 31.5.2022
Exkursion


Wilde Pflanzenwelt am Hachinger Bach
Jetzt ist Hochsaison für die Wildkräuter an Waldrändern und auf Wiesen. Es ist jedoch gar nicht mehr so einfach, sie in einer gepflegten Stadt wie München zu finden. Dabei sind Wildkräuter wahre Überlebenskünstler, und viele von ihnen sind sogar schmackhaft oder haben Heilwirkung. In Berg am Laim, wo der Hachinger Bach versickert, begeben wir uns auf die Suche nach ihnen.

Mehr Informationen & Buchung...
So, 19.6.2022
Exkursion


Bäume: Tatsachen - Mythen - Märchen - Fakten
Bäume sind faszinierende Geschöpfe, über die man eigentlich immer zu wenig weiß. Heutzutage werden die Bäume oft ausschließlich nach ihrer Nützlichkeit beurteilt, wie zum Beispiel Holzertrag oder Reinigungskapazität der Luft. Aber das war nicht immer so. Früher waren die Bäume mythische und spirituelle Orte. Bis heute hat sich vieles davon in Märchen und Geschichten erhalten. Diese Führung soll eine Mischung aus allem sein - aus Tatsachen und Mythen.

Mehr Informationen & Buchung...
Do, 30.6.2022
Exkursion


Wildkräuterführung am ÖBZ
Herbst

Auch in der Stadt lassen sich zu jeder Jahreszeit Heilpflanzen entdecken, die in der Volksmedizin seit langem angewandt werden. Bei der Führung rund ums ÖBZ werden viele gesundheitsfördernde und heilsame Kräuter vorgestellt, Sammelzeitpunkt, Zubereitung und Heilwirkungen werden erläutert und Sie erfahren, welche Heil- und Wildkräuter darüber hinaus sogar schmackhaft sind. Die vorgestellten Kräuter und Anwendungsspektren wechseln jahreszeitlich.

Mehr Informationen & Buchung...
Fr, 9.9.2022
Führung


Fledermausexkursion im Englischen Garten
Völlig lautlos huschen sie durch die Dunkelheit. Sie erkennen jedes Hindernis und dabei auch noch winzige Insekten - die Fledermäuse! Wie sie sich bei absoluter Dunkelheit zurechtfinden, wie sie leben, jagen, fressen und schlafen erfahren Sie bei unserem Spaziergang im Englischen Garten. Mit dem Bat-Detektor sind wir anschließend den kleinen Nachtakrobatinnen auf der Spur, können mit etwas Glück ihre Jagdflüge beobachten und mit dem Detektor ihre Rufe einfangen. Auch für Kinder geeignet. Bei starkem Regen oder Wind fällt die Führung aus.

Mehr Informationen & Buchung...
Sa, 10.9.2022
Exkursion


Heimische Bäume und Sträucher kennen lernen
Kennen Sie noch Eiche, Buche und Birke? In den Parkanlagen am ÖBZ lernen Sie unsere häufigsten heimischen Bäume und Sträucher kennen. Welche wichtigen Merkmale hat jede Pflanze und welche Arten können leicht verwechselt werden? Informationen gibt es auch zu blühenden und fruchttragenden Sträuchern, z.B. welche Früchte essbar sind und welche giftig. Ihre neu erworbenen Kenntnisse festigen Sie auf unterhaltsame Weise und können diese mit einem Skript später noch vertiefen. Der Kurs findet drinnen und draußen statt, festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung sind erforderlich, ggf. auch Verpflegung.

Mehr Informationen & Buchung...
So, 11.9.2022
Sonntagsseminar