Aktionstag zum Münchner Klimaherbst 2013 im ÖBZ: Reiselust

Im Rahmen des Münchner Klimaherbstes 2013 veranstaltete das Ökologische Bildungszentrum am Sonntag, 20. Oktober 2013, von 14:00 – 20:00 Uhr einen Informations- und Aktionstag zum Thema klimafreundliches Reisen, mit kostenfreien Angeboten für Kinder und Erwachsene.

Es geht (doch): Nachhaltig reisen!.
 
Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Nord-Ost-Kultur, Tagwerk Reisen, Verkehrsclub Deutschland, Verträglich Reisen und Werkbox³ wurden attraktive und neue Möglichkeiten aufgezeigt, sich im Nah- und Fernbereich klimafreundlich fortzubewegen und auf die Reise zu gehen.
In Kurzvorträgen der Referentinnen und Referenten, an Infoständen und schließlich im persönlichen Austausch in der gemütlichen Atmosphäre des ÖBZ konnte man sich vertiefender informieren.
Parallel fanden Kinderaktionen zur Mobilität und das ÖBZ-Sonntagscafé mit Bio-Kuchen und Getränken statt. Zum Abschluss des Tages wurde der Dokumentarfilm „Solartaxi – mit der Sonne um die Welt" zu sehen.
 
Insgesamt waren rund 100 Personen vor Ort, um sich über das nachhaltigere Reisen zu informieren und um zu sehen: "Es geht doch!"
 

Das Programm im Überblick:
 
14:00-17:45 Uhr Vorträge zum nachhaltigen Reisen
In den Vorträgen werden an praxisnahen Beispielen Möglichkeiten zum klimafreundlichen Reisen aufgezeigt, die Lust zum Verreisen machen:

14:00 Uhr Wege im Münchner Osten - früher und heute
Roland Krack, Nord-Ost-Kultur

14:45 Uhr Europaweite Fahrradreisen
Rudolf Urban, Tagwerk Reisen

15:30 Uhr Europaweites Reisen mit der Bahn
Bernd Sluka, Verkehrsclub Deutschland

16:15 Uhr Verträgliche Urlaubsreisen
Dorothee Kern, Verträglich Reisen

17:00 Uhr Mit dem Solarmobil durch Australien
Detlef Schmitz, Werkbox³

14:00-18:00 Uhr Kinderaktion:
Auf dem Weg zum Kinderstadtteilplan Bogenhausen-Süd
Die Erkundungen im Stadtteil sind abgeschlossen, doch bis der fertige Kinderstadtteilplan vorliegt dauert es noch etwas. Die Spielorte und Besonderheiten der näheren Umgebung, mit den Augen der Kinder betrachtet, fließen in den Kinderstadtteilplan ein. Das ÖBZ stellt gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt und dem Bezirksausschuss 13 die ersten Ergebnisse der Erkundungen des Stadtteils Bogenhausen vor. Wichtige Anregungen, die die Kinder bis dahin noch nicht gemeldet haben, können noch aufgenommen werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Pläne aus anderen Stadtteilen zu erwerben.
 
15:00-18:00 Uhr Kinderaktion:
Mobil in die Zukunft - aber wie? Zukunftswerkstatt für Kinder
Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen? Und wie werden die Fortbewegungsmittel dann wohl aussehen? Wird es überhaupt noch Autos geben oder sind wir dann mit fliegenden Untertassen oder gar mit Raumschiffen unterwegs? Kinder können anhand ihrer kreativen Kunstwerke zeigen, wie sie in Zukunft unterwegs sein wollen! Dabei dürfen sie nach Herzenslust und Phantasie neue fahrbare und fliegende Untersätze basteln.
Für Kinder von 6-12 J.
 
14:00-17:30 Uhr Sonntagscafé
Ehrenamtliche des ÖBZ haben wieder ihre leckeren Kuchen aus ökologischen Zutaten serviert. Dazu gab´s natürlich Kaffee und Getränke.
 
18:30-20:00 Uhr Dokumentarfilm „Solartaxi – mit der Sonne um die Welt"
Solarenergie funktioniert. Sie ist effizient und vor allem verlässlich. Ein Fahrzeug ohne Emissionen ist kein Traum und dieser Film ist der Beweis. Der Schweizer Louis Palmer fährt mit seinem selbstgebauten Solartaxi rund um den Globus. Er trifft auf Politiker, Wissenschaftler, Prinzen und Filmstars doch vor allem auch auf außer-gewöhnliche Menschen. Und er will sie alle überzeugen. Es ist möglich, um die Welt zu reisen, nur mit der Kraft der Sonne. Überwältigende Bilder, emotionale Augenblicke und der unbändige Wille des authentischen Louis Palmer prägen diese Dokumentation.
(Regie: Erik Schmitt, D 2010, 76 Min.)