Klimaherbst 2017

Das Thema in 2017 lautet:  Klimaschutz - eine Frage der Gerechtigkeit.
 
Dazu gab es im ÖBZ folgende Veranstaltungen 
Klima.Ernährung.Gerechtigkeit:
Kulinarischer Schlagabtausch über die sozialen Aspekte des Klimas
Wie die Menschen das Klima verändern – und das Klima die Menschen: Die Ernährung der Menschen beeinflusst das Klima
„vom Acker bis zum Teller" und zwar weltweit. Bäuerinnen und Bauern wie Konsument(inn)en sind dabei Verursachende
und Opfer zugleich. So schaden z.B. billige Hähnchenteile nicht nur dem Klima, sondern vernichten auch die Existenzgrundlage vieler Menschen. In einem Schlagabtausch arbeiten sich Marlies Olberz und Michael Rittershofer interaktiv und kurzweilig quer durch die Klimathematik und vermitteln dabei, wie die Nahrungsmittelproduktion (in Zeiten des Klimawandels) weltweit die soziale Gerechtigkeit beeinflusst – und umgekehrt. In einem lockeren Austausch mit den Teilnehmenden werden mögliche Handlungsalternativen für einen gerechteren Zugang zu Nahrung weltweit gesucht/diskutiert. Um sicherzugehen, dass die „Kost" nicht zu schwer wird, werden den Besucherinnen und Besucher klima- und sozialfreundliche Häppchen schmeckbar gemacht. Wer möchte kann gerne ab 17.00 Uhr in der ÖBZ-Küche bei der Zubereitung klimafreundlicher Häppchen mitwirken
 
Forum / TAGWERK Förderverein e.V. , FIAN und MUZ
Ulrike Krakau-Brandl, Referenten: Marlies Olberz, Menschenrechtsorganisation
FIAN; Dr. Michael Rittershofer, Geschäftsführer
TAGWERK e.V.
Mittwoch, 11.10.2017 / 19.00 bis 21.00 Uhr / Teilnahme
kostenfrei / Anmeldung und Informationen bei Ulrike
Krakau-Brandl unter Telefon (0 89) 6 70 56 47
 
Sa 21.10.17 / Workshop
Ein Wunschkonzert für Initiativen
Was brauchen bzw. wünschen sich Engagierte, um München gerechter zu machen, um bei der Großen Transformation zu helfen? Das wollen wir mit euch herausfinden, alle sind willkommen: von MigrantenunterstützerInnen über Schul-Neu-
Denkende, von DIY-Makern, über Gartenaktivisten und Tauschbörsen-Initiatoren bis hin zu Umweltschutz-Organisationen, Social Entrepreneurs und den Bürgerinnen und Bürgern, die mitgestalten und verändern möchten. Es ist Zeit für eine gerechtere Welt, Zeit für ein nachhaltigeres München, Zeit für Kollaboration – darum raus aus alten Schubladen! Für einen
Großteil des Essens wird Foodsharing sorgen, doch wäre es auch schön wenn ihr Aufstriche, o.Ä. mitbringt, damit wir zu einem großen Buffet der Zusammenarbeit kommen.

Workshop / Tiefenökologischer Kreis und weitere
Münchner Initiativen
Heiner Leitl
Samstag, 21.10.2017 / 10.00 bis 18.30 Uhr / Anmeldung
unter H.Leitl@ip.mpg.de / Teilnahme kostenfrei 
 
So 22.10.17 / Sonntagscafé
Klimacafé im ÖBZ
Während des Münchner Klimaherbstes wird das ÖBZ-Sonntagscafé zum Klimacafé! Es bietet Ihnen die Möglichkeit, sich davon zu überzeugen, dass ein klimagerechterer Lebensstil mehr Lebensqualitätbedeuten kann. Bei Kaffee, Tee und leckeren, von  ehrenamtlichen selbst gebackenen Kuchen aus biologischen Zutaten lernen Sie einfache und kleine, aber effektive Schritte hin zu einem klimagerechteren Lebensstil kennen.

Heute fange ich an!
Klimaschutz im Alltag – neuer Schwung statt Verzicht! Begleitend zum Sonntagscafé stellen wir Ihnen am ÖBZ geniale Ideen und einfache Möglichkeiten vor, wie jede/r Einzelne gut und gesund leben, die Lebensqualität für sich und andere Menschen verbessern und gleichzeitig noch Klima und Umwelt schützen kann. Schauen Sie vorbei und lassen sich inspirieren!
 
F324006 / Infoveranstaltung / MVHS
Dr. Ulrike Wagner
Sonntag, 22.10.2017 / 14.30 bis 17.00 Uhr / keine
Anmeldung erforderlich / Teilnahme kostenfrei

Faire Schokolade selbst gemacht
Liebst du Schokolade? Wächst Schokolade auf Büschen oder Bäumen, woher kommt sie eigentlich und was gehört in eine gute Schokolade? An diesem Nachmittag erfährst du alles darüber. Du darfst verschiedene Schokoladen kosten, wir machen  Experimente und natürlich stellen wir auch eigene Schokolade her. Dabei erfährst du auch, wie du durch den Kauf von fairer Schokolade Kinder in anderen Ländern der Erde unterstützen kannst. Spiel und Spaß kommen auch nicht zu kurz. Bitte wettergerechte Kleidung und eine kleine Brotzeit mitbringen.
 
Kindernachmittag / MUZ
Für Kinder von 6 bis 10 Jahren / Didi Richter
Sonntag, 22.10.2017 / 14.00 bis 17.00 Uhr / Anmeldung
beim MUZ erforderlich / € 6.50 / Materialgeld € 1.- /
15 Plätze