Nachhaltig Sonne tanken

Junge Migranten bauen Prototypen für mobile Solartankstellen zum Aufladen von Smartphones. Sie erfahren, dass die Sonne nicht nur Energie liefert, sondern auch Wege in technisch interessante Berufe eröffnet.
„Nachhaltig Sonne tanken" entstand im Rahmen des Förderprogramms 2020 „Jugendsozialarbeit – mit Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Zukunft" der EJSA Bayern und dem Bayerischen Umweltministerium. Es ist ein Kooperationsprojekt vom Euro-Trainings-Centr e. V. (ETC) und dem Münchner Umwelt-Zentrum e. V.


 
 
Cover Nachhaltig Sonne tanken
Projektbeschreibung und
Bauanleitung [PDF]