Leben in der Einen Welt - Gemeinsam schaffen wir es

 
BNE für Grundschulen - Umgang mit unseren Ressourcen und KonsumZiel der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) ist das Erwerben von Gestaltungskompetenz, um an einer nachhaltigen Entwicklung mitwirken zu können. Dabei steht das Fördern besonders solcher Kompetenzen im Vordergrund, die Menschen kooperations-, aushandlungsfähig und mutig für eigenes Handeln auch auf neuen Wegen machen. Die Arbeitsweisen und Methoden der BNE ermöglichen zunächst eigene Erfahrungen, die anschließend gemeinsam reflektiert werden und dadurch zielgerichtetes, problemlösendes Verhalten fördern.

Abenteuer und Kooperation

Im Rahmen spannender Abenteuer- und Kooperationsspiele werden zukunftsweisende Kompetenzen besonders gestärkt: Die Gruppe muss verschiedene Aufgabenstellungen meistern, bei denen es auf Teamgeist und Kooperationsbereitschaft
ankommt. Auch strategische Aufgaben sind zu lösen, so dass sich alle ihren Fähigkeiten entsprechend einbringen können. Auf die herausgearbeiteten Aspekte kann ganz konkret eingegangen werden. Im Klassenverband werden Verbesserungsvorschläge erarbeitet, auf die aufbauend die nächste Übung schon ein wenig leichter geht. Dadurch werden Vertrauen und Kommunikation verstärkt. Die Schüler/innen entdecken neue Fähigkeiten an sich und den Anderen, fühlen sich als Gemeinschaft und erleben zusammen Spaß.

Das Programm findet vorwiegend draußen in der Natur statt, so dass auch und gerade bei „schlechtem" Wetter ein gewisses Durchhaltevermögen gefördert wird.
 
ThemaKlasseFach/LehrplanbezugZeitraum
Abenteuer und Kooperation -
Klasse(n) Team
1.-4. Klasse fächerübergreifendganzjährig

Weitere Angebot in der Rubrik "Leben in der Einen Welt":

 
Umgang mit unseren Ressourcen und Konsum
 
Energie, Mobilität, Klima
 
Reflektieren über Werte und Lebensstile
 
Begegnung mit anderen Kulturen