Natur erkunden und erfahren

Kindergarten- und Krippenkinder erleben erste sinnliche Eindrücke und kommen dabei auch hautnah mit der Natur in Kontakt. Auf dem ÖBZ-Gelände lassen sich viele faszinierende Pflanzen und Tiere entdecken und erkunden. Neben fantasievollen Entdeckungsreisen in kleine Welten schaffen auch Naturklänge und -gesänge einen neuen Zugang zur Natur. Mit spannenden Experimenten kommen bereits die Kleinen den Geheimnissen der Natur auf die Spur. Beim Durchführen eigener Versuche begreifen sie spielerisch einfache naturwissenschaftliche Grundlagen. Durch intensives Hören, Sehen, Fühlen, Riechen und Schmecken erleben sie die Natur mit allen Sinnen. So sind ganz neue Wahrnehmungen möglich. Sich darauf einzulassen, bedeutet neue, ungewohnte Perspektiven zu gewinnen.
 
Thema
ZielgruppeZeitraum
Natur zum Greifen nahvon ein bis drei JahrenMai bis Oktober
Becherlupensafariab drei Jahrenganzjährig
Auf der Suche nach den Wichtelzwergen
ab drei Jahrenganzjährig
Wonderland natureab vier Jahren / in Englischganzjährig
Naturgesänge und eigene Klängeab drei JahrenMärz bis November
Experimente aus der Naturab fünf Jahrenganzjährig
Bionik - Biologie und Technikab vier Jahrenganzjährig
Natur erfahren mit allen Sinnen
ab drei JahrenMärz bis November

 

Dauer und Kosten
Ein Programm ist in der Regel dreistündig von 9.00 bis 12.00 Uhr oder von 14.00 bis 17.00 Uhr.
Die Kosten betragen 4,50 Euro pro Kind jedoch mindestens 90 Euro pro Gruppe. Bei Angeboten mit * zzgl. 1,50 Euro pro Kind für Material. Die Bezahlung erfolgt vor Ort in bar bei der Dozentin oder dem Dozenten.
 
Beratung und Anmeldung
Mo bis Do 9 – 15 Uhr, Fr 9 – 13 Uhr
Münchner Umwelt-Zentrum e.V.
im Ökologischen Bildungszentrum
Telefon: (0 89) 93 94 89-71
Fax: (0 89) 93 94 89-81
E-Mail: muz@oebz.de
 
Die konkreten Terminvereinbarungen sind nur telefonisch möglich.
 
Zu den Buchungsinformationen