ÖBZ erneut mit dem Qualitätssiegel Umweltbildung.Bayern ausgezeichnet

Das Ökologische Bildungszentrum München (ÖBZ) ist erneut mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern“ ausgezeichnet worden. Mit dieser Anerkennung wird dem ÖBZ bescheinigt, dass es herausragende Bildungsangebote anbietet und sich aktiv für die Stärkung der Umweltbildung einsetzt.

UrkundeDas Ökologische Bildungszentrum München (ÖBZ) ist erneut mit dem Qualitätssiegel „Umweltbildung.Bayern" ausgezeichnet worden. Mit dieser Anerkennung wird dem ÖBZ bescheinigt, dass es herausragende Bildungsangebote anbietet und sich aktiv für die Stärkung der Umweltbildung einsetzt.

Auf der vom Bayeriscen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber unterzeichneten Urkunde heißt es: „Als ausgezeichneter Partner des Netzwerks „Umweltbildung.Bayern" trägt das Ökologische Bildungszentrum München (ÖBZ) maßgeblich dazu bei, bayernweit die Leistungen und den hohen Qualitätsstandard der Umweltbildung als wichtige Säule einer Bildung für nachhaltige Entwicklung deutlich zu machen."

Diese Auszeichnung wurde im Jahr 2006 vom Bayerischen Umweltministerium als Dachmarke für hochwertige Umweltbildung ins Leben gerufen. Von Beginn an zählte das ÖBZ zum Kreis der Qualitätssiegelträger. Die jetzige Verlängerung gilt von Januar 2020 bis Dezember 2022.


Münchner Volkshochschule


Münchner Umweltzentrum e.V.



Umweltbildung.Bayern