Neues Video: Lecker, lecker, lecker…!

Wie können Kindergartenkinder die Natur und den Garten spielerisch und neugierig entdecken und dabei auch emotional als Lebens- und Erlebnisraum begreifen? Mit der Handreichung „Die Welt im Garten entdecken“ bietet das Ökologische Bildungszentrum München (ÖBZ) hilfreiche Anregungen. Begleitend dazu gibt es coole Songs von Catrin Wolfer zum Mitsingen und eine unterhaltsame und informative Videoreihe. Jetzt hat das Münchner Umwelt-Zentrum im ÖBZ die vierte Folge veröffentlicht. Diesmal geht es um Gartenkräuter. Die Umweltpädagogin Renate Luz zeigt den Kindern, wie sie Sahne zu Butter schütteln und aus Schnittlauch, Rosmarin, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Thymian oder Wermut sich eine leckere Brotzeit zubereiten können. Lecker, lecker, lecker…

„Eines unserer großen Anliegen ist es, Kindern möglichst früh positive Erlebnisse in der Natur zu vermitteln. Gerade in der Stadt bieten Gärten hierfür einen guten Lern- und Erlebnisraum. Wir hoffen, dass wir mit unserer neuen Handreichung, den Liedern und den Videos den Kindern und ihren Eltern Freude bereiten können", sagt Marc Haug vom Ökologischen Bildungszentrum München.

Das Praxishandbuch inkl. Musik-CD kann gegen eine Schutzgebühr von 20 Euro (zzgl. Versandkosten) beim Münchner Umwelt-Zentrum e.V. im ÖBZ (muz@oebz.de oder 089/939489-71) bezogen werden.

Infos, Lieder und Notenblätter:

www.die-welt-im-garten-entdecken.de


Münchner Volkshochschule


Münchner Umweltzentrum e.V.



Umweltbildung.Bayern